Jetzt unverbindlich anfragen: +49 8035 87 30 53 | office@drblaschka.de

Stefan Rauschhuber: Nie wieder Burnout!

Gib Burnout keine (zweite) Chance

Es könnte auch heißen: Burnout ist kein Problem der Faulen. Die gesetzlichen Krankenkassen, in denen über 90% aller Versicherten krankenversichert sind, haben in ihren jüngsten Gesundheitsberichten eine dramatische Steigerung der arbeitsbedingten psychischen Erkrankungen, auch Burnout genannt, festgestellt. Rund 31% aller Arbeitsunfähigkeiten sind laut einer aktuellen AOK-Studie bedingt durch Arbeitsüberlastung.

Überlastete Arbeitnehmer?

Liegt es nun daran, dass die Arbeitnehmer so fleißig sind? Oder daran, dass sie dauerhaft überbeansprucht sind? Kann es auch daran liegen, dass nicht selten 15 Mehrarbeitsstunden pro Woche ohne Zeitausgleich sowie Wochenendarbeit die Regel geworden sind? Dauererreichbarkeit über Mobiltelefon und E-Mail oder Whatsapp tragen sicher auch dazu bei. Nun, wie kann das weiter gehen ohne zu massive personelle Verluste und ohne den damit einhergehenden wirtschaftlichen Schaden für die Unternehmen?

BGM: Mehr Motivation und weniger Krankheitstage

Vorausschauende Unternehmen und HR-Manager setzen auf das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) nach DIN SPEC 91020 als wirksames Instrument zur Gesund- und Leistungsfähigkeitserhaltung der Belegschaft. Es reicht nicht aus, Gesundheitstage oder vereinzelt Sportangebote im Unternehmen anzubieten. Das BGM ist ein komplex einsetzbares Managementinstrument, das von speziell ausgebildeten, betrieblichen Gesundheitsmanagern funktionierend und gewinnbringend für das jeweilige Unternehmen implementiert wird. Wer macht das in Ihrem Unternehmen? Nachweislich lassen sich mit einem professionell geführten BGM die Arbeitsausfalltage wirkungsvoll senken. Gleichzeitig steigen so die Motivation der Mitarbeiter und ihre Leistungsfähigkeit.

In Zeiten des Mangels an qualifizierten Fachkräften und fehlenden Nachwuchses ist es nahezu ein Muss für jedes Unternehmen, ein qualitativ hochwertiges, betriebliches Gesundheitsmanagement zu haben. Überlassen Sie nicht dem Zufall, ob und wie gesund Ihre wichtigste Ressource – die  Mitarbeiter – sind!

Ich war über 25 Jahre in Managementpositionen in der Industrie tätig und habe daher im Interesse meiner Klienten stets Kosten und deren Amortisation im Blick. Nach unseren Erfahrungen in laufenden BGM-Projekten liegt hier der Return of Investment (ROI) bei 1:3! Damit sollte auch der letzte Skeptiker überzeugt sein, dass nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter gefördert wird, sondern BGM-Maßnahmen sich auch aus wirtschaftlicher Sicht lohnen.

Also lassen Sie uns gemeinsam für Ihre Gesundheitszukunft im Unternehmen sorgen!

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.

Stefan Rauschhuber, Gesundheitsmanager bei Dr. Blaschka & Netzwerk

rauschhuber@drblaschka.de

 

Dr. Markus Blaschkas Tipp:

Als Projektleiter bin ich für das gesamte Projekt verantwortlich, muss aber nicht selbst alles erledigen!

© by Dr. Markus Blaschka 2019

Newsletteranmeldung!

Hier können Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter registrieren. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung von Dr. Blaschka & Netzwerk zu.

Ja, ich stimme der Datenschutzerklärung von Dr. Blaschka & Netzwerk zu.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Ich erlaube Dr. Blaschka & Netzwerk, mein E-Mail-Öffnungs, Klick- und Downloadverhalten zu analysieren und ein personenbezogenes Nutzungsprofil zu erstellen. Der Newsletterempfang ist nicht an diese Zustimmung gekoppelt. Diese Einwilligung kann ich jederzeit gemäß Datenschutzerklärung widerrufen.

Ich erlaube Dr. Blaschka & Netzwerk, mein E-Mail-Öffnungs, Klick- und Downloadverhalten zu analysieren und ein personenbezogenes Nutzungsprofil zu erstellen. Der Newsletterempfang ist nicht an diese Zustimmung gekoppelt. Diese Einwilligung kann ich jederzeit gemäß Datenschutzerklärung widerrufen.

Seminaranmeldung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Seminarprogramm. Hier können Sie sich anmelden. Sie erhalten von uns dann eine Bestätigung und alle notwendigen Information. Wir freuen uns auf Sie.

    Hiermit melde ich mich verbindlich für das ausgewählte Seminar an.

    Persönliche Daten

    Seminar, Ort, Datum

    Rechnungsadresse

    Allgemeine Anmelde- und Teilnahmebedingungen

    Ich habe die Allgemeinen Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Seminare und die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit Ihnen einverstanden
    AGB und Datenschutzerklärung akzeptiert

    Anfrage

    Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Coaching. Hier können Sie eine unverbindliche Anfrage an uns versenden. Sie erhalten von uns dann eine Bestätigung bzw. ein Angebot und alle notwendigen Information. Wir freuen uns auf Sie.